Unsere Gemeinde

Wir über uns

Wir nennen uns Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde (Baptisten)

gmz

Evangelisch heißt, die Gute Nachricht von Jesus Christus (= Evangelium) steht im Mittelpunkt unserer Verkündigung und unseres Gemeindelebens. Wir haben die gleichen theologischen Wurzeln wie alle evangelischen Kirchen. Wir wissen uns mit allen anderen gläubigen Christen verbunden.

Freikirchlich heißt, dass uns die freie und persönliche Entscheidung jedes einzelnen für den Glauben an Jesus Christus und ein verbindliches Leben in seiner Nachfolge ein besonderes Anliegen sind. Rechtlich und organisatorisch vertreten wir dem Staat gegenüber das Prinzip der Selbstfinanzierung und Selbstverwaltung.

Gemeinde ist die Gesamtheit aller Menschen, die an Jesus Christus als ihren Erlöser glauben. Sie findet konkrete Formen in den einzelnen Gemeinden vor Ort. Wir wollen Gemeinschaft mit unserem Gott und anderen Menschen leben. Deshalb freuen wir uns auch immer wieder über Gäste und hoffen, dass sie sich bei uns wohl fühlen.

Baptisten sind wir, weil wir Menschen, die an Jesus Christus glauben, durch Untertauchen (griechisch „baptizein") taufen.

Wir sehen den Auftrag unserer Gemeinde darin, ...

"Menschen zu einem Leben mit Jesus Christus ermutigen
und gemeinsam in Nachfolge, Lehre, Anbetung und Dienst leben."

 

Die Gemeindeleitung 

 Gemeindeleitung

v.l. Friedemann Decker, Helmut Krüger, Johannes Walter, Karl-Heinz Reitz, Jürgen Gunzelmann, Hermann Marx, Marc Peratoner, Marlene Stemmle, Danny Goller, Ursula Schwarz, Thomas Metzger, Viktor Dürksen, Rainer Gebauer